HIKE der SUPERLIGHT TANDEM

Unsere Gleitschirme und das Zubehör entstammen unserer eigenen Passion. So auch der Superlight Tandem HIKE.  Mit ihm können nun Piloten ihre Begeisterung des Hike & Fly auch mit Nicht-Piloten teilen Nach einem bewegtem Aufstieg kann man jetzt endlich die Emotionen des Fluges gemeinsam mit Menschen erleben, denen man schon so oft davon vorgeschwärmt hat.

b_300_0_16777215_00_images_gliders_riser_Hikewithharn.th.jpg

Mit nur 5,3 kg Schirmgewicht bei einer Fläche von 35 m² ist der Schirm nicht nur sehr leicht, er lässt sich auch klein packen. Möglich ist dies durch eine simple Konstruktion mit nur 38 Zellen. 

Bei den Materialien haben wir einen Mix aus Robustheit und Leichtheit gewählt. So kommt im Nasenbereich Dominico D30 zum Einsatz. Im weniger beanspruchten Bereichen des Schirmes findet man das Skytex 27 classic2 mit doppelseitiger Beschichtung. 

Dieses Material sorgt hauptsächlich für die Gewichtseinsparung und das geringe Packvolumen. Bei den Rippen verwenden wir einen Mix aus Skytex32 und 27, je nach Festigkeitsanforderungen. 

Alle Leinen sind aus Gewichtsgründen unummantelt und weisen eine sehr hohe Festigkeit auf. 

Auf Grund des geringen Gewichts läßt sich der HIKE besonders leicht starten. Auch bei widrigen Verhältnissen steigt die Kappe verlässlich.  Die kompakte Fläche erzeugt einen soliden Auftrieb, der dich auch mit viel Zuladung perfekt abheben lässt. 
Der HIKE besitzt ein direktes, präzises und äußerst agiles Handling. Ein leichter Zug an den Bremsen genügt um den Schirm in die Thermik einzudrehen; dann kurbelt er fast von selbst

Selbst bei geringeren Zuladungen ist der Schirm dennoch agil und spritzig und besitzt eine gute Geschwindigkeit. Auch  mit Kindern als Passagieren macht das gemeinsame Fliegen Spaß. 

Die Kombination aus angenehmen Flugeigenschaften und guten Gleitens sind vergleichbar mit solo EN-B Schirmen des mittleren Segmentes. 

Beim Landen flairt der HIKE perfekt. Auch bei Null-Wind Landungen mit hoher Zuladung lässt sich der HIKE einfach landen. (Flair-Technik vorausgesetzt). 

 

Den HIKE gibt es ausschließlich als SUPERLIGHT Version und in der Farbkombination LITE. Für den HIKE sind auch Sonderfarben möglich, an der Eintrittskante und den Design Stripes. Der weiße Teil des Obersegels und das Untersegel bleiben weiß.

GRÖSSE 35
FLÄCHE AUSGELEGT (m²) 35,27
FLÄCHE PROJIZIERT (m²) 29,57
SPANNWEITE AUSGELEGT (m) 13,35
SPANNWEITE PROJIZIERT (m) 10,52
STRECKUNG AUSGELEGT 5,05
STRECKUNG PROJIZIERT 3,74
ZELLEN 38
GESAMTLÄNGE LEINEN 359
ANZAHL LEINEN 222
LEINENDURCHMESSER (mm) 0.8/1/1.1/1.3/1.5/1.7
GEWICHT (kg) 5,3
V-TRIM (km/h) 120/150/180kg / + MAX 33/36/40 / +6
LTF/EN KATEGORIE B
STARTGEWICHT (kg) 110-180

 Als Tandem- und Soloschirm zugelassen

 

Materialien:

 

Segeltuch:

  • Obersegel: DOKDO-30DMF(WR) 40 Gramm 

    Obersegel weiß: Porcher Marine Skytex 27 – 29 Gramm

  • Untersegel: Porcher Marine Skytex 27 – 29 Gramm

  • Rippen: Porcher Marine Skytex 32 and 27 hard – 32 and 26 Gramm

Leinen/Lines:

  • Gallerieleinen: Edelrid 8000/U-130/090

  • Gabelleinen: Edelrid 8000/U-130/190/230

  • Stammleinen: Edelrid 8000/U-190/230/360

            Tragegurt: 25mm Polyester webbing/13mm Kevlar reinforced               Schraubschäkel: 4,3mm JOO-TECH/Korea            
 

Nachprüfanweisung - Service Instructions

 

 

Gleitschirm
50/50 AirPack
AirDesign Packsack (Größe S)
Speed Bar
Mappe mit Handbuch (USB-Stick)
Reparaturmaterialien und AirDesign Aufkleber
Überraschung
Spreize SL

b_150_0_16777215_00_images_accessories_SpreizeSL.png

 Wie packe ich den 50/50 Airpack? Hier eine Anleitung für dich:


 

 

Hinweis! Unsere Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Learn more
Ich verstehe

Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die ein Webportal auf Ihrem Rechner, Tablet-Computer oder Smartphone hinterlässt, wenn Sie es besuchen. So kann sich das Portal bestimmte Eingaben und Einstellungen (z. B. Login, Sprache, Schriftgröße und andere Anzeigepräferenzen) über einen bestimmten Zeitraum „merken“, und Sie brauchen diese nicht bei jedem weiteren Besuch und beim Navigieren im Portal erneut vorzunehmen.

Wie setzen wir Cookies ein?

Einstellungen

Mit diesen Cookies werden auf unseren Websites Informationen zur Website-Darstellung gespeichert, wie Ihre bevorzugte Sprache oder Ihre Region. Wenn Ihre Region gespeichert wurde, zeigt eine Website beispielsweise den lokalen Wetterbericht oder lokale Verkehrsnachrichten an. Mit diesen Cookies können Sie auch die Schriftgröße und -art sowie andere Webseitenbereiche personalisieren.

Gehen die Informationen eines Einstellungs-Cookies verloren, wird die Verwendung der Website möglicherweise umständlicher, führt aber in der Regel nicht zu einen Ausfall.

In den Browsern der meisten Google-Nutzer gibt es ein Einstellungs-Cookie namens "PREF". Ein Browser sendet dieses Cookie mit Anfragen an Google-Websites. Das PREF-Cookie speichert möglicherweise Ihre Einstellungen und andere Informationen, insbesondere Ihre bevorzugte Sprache (z. B. Englisch), wie viele Suchergebnisse pro Seite angezeigt werden sollen (z. B. 10 oder 20) und ob der Google SafeSearch-Filter aktiviert sein soll.

Sicherheit

Wir verwenden Sicherheits-Cookies, um Nutzer zu authentifizieren, betrügerische Verwendung von Anmeldeinformationen zu verhindern und Nutzerdaten vor dem Zugriff durch Unbefugte zu schützen.

Wir verwenden zum Beispiel sogenannte SID- und HSID-Cookies, die die Google-Konto-ID und den letzten Anmeldezeitpunkt eines Nutzers in digital signierter und verschlüsselter Form festhalten. Die Kombination dieser beiden Cookies ermöglicht es uns, viele Angriffsarten zu blockieren. Zum Beispiel stoppen wir Versuche, Informationen aus Formularen zu stehlen, die Sie auf Webseiten ausgefüllt haben.

Prozesse

Prozess-Cookies tragen dazu bei, dass eine Website richtig reagiert und die erwarteten Dienste bietet. Dazu zählen das Navigieren auf Webseiten und der Zugriff auf geschützte Website-Bereiche. Ohne diese Cookies funktioniert eine Website nicht richtig.

Wir verwenden beispielsweise ein Cookie namens "LBCS", durch das in Google Docs mehrere Dokumente in einem Browser geöffnet werden können. Wird dieses Cookie blockiert, kann Google Docs nicht korrekt ausgeführt werden.

Kontrolle über Cookies

Sie können Cookies nach Belieben steuern und/oder löschen. Wie, erfahren Sie hier: aboutcookies.org. Sie können alle auf Ihrem Rechner abgelegten Cookies löschen und die meisten Browser so einstellen, dass die Ablage von Cookies verhindert wird. Dann müssen Sie aber möglicherweise einige Einstellungen bei jedem Besuch einer Seite manuell vornehmen und die Beeinträchtigung mancher Funktionen in Kauf nehmen.

Cookies deaktivieren

Datenschutzgesetze geben Benutzern die Möglichkeit, Cookies zu deaktivieren („opt out“), die bereits auf ihrem Gerät installiert sind. Diese Option gilt für „technische Cookies“ (Art. 122 des italienischen Datenschutzgesetzes) und andere Cookies, die der Benutzer zuvor akzeptiert („opt in“) hat. Der Benutzer kann Cookies anhand von Browsereinstellungen deaktivieren und/oder löschen („opt out“) 

Bestimmte Cookie-Einstellungen

Die meisten Webbrowser sehen bestimmte Cookie-Einstellungen vor, die von dir veränderbar sind. Man kann die Browser so einstellen, dass Cookies blockiert oder bestimmte Cookies gelöscht werden. Im Allgemeinen wird es dir auch möglich sein, mithilfe deiner Browsereinstellungen ähnliche Technologien auf die gleiche Weise wie Cookies zu steuern. Die folgenden Links zeigen, wie die Einstellungen der üblicherweise verwendeten Browser angepasst werden können:

Wenn du Cookies blockierst, kann es vorkommen, dass die Funktionsfähigkeit beeinträchtigt wird