UFO – #lightgearjunkie

Das Ultralight Flying Object ist die Legende im Single Surface Segment und einer der bekanntesten als auch beliebtesten Schirme seiner Klasse. Die Starteigenschaften, die Langlebigkeit und die Einfachheit überzeugen auf ganzer Linie!

UFO – Ultralight Flying Object

Augenmerk auf wichtige Details!

Bei der Entwicklung des UFO wurde sehr großer Wert auf Langlebigkeit gelegt. Da kein Untersegel vorhanden ist, werden die freiliegenden Rippen stärker belastet. Auch Rippenmaterial altert und wird normalerweise innerhalb eines Schirms verbaut, also geschützt durch Ober- und Untersegel.
In diesem Bewusstsein und aus diesem Grund wurde jede einzelne Rippe mit einem Einfassband verstärkt. Der Aufwand in der Produktion gleicht dadurch jenem eines normalen Schirms.  Dennoch konnten wir das Gewicht unglaublich gering halten –   1,6 kg bei der Größe 14.

Pilotenprofil

  • Anfänger 75% 75%
  • Genußpilot 95% 95%
  • Experte 100% 100%
  • Ausbildung 25% 25%
  • Wettbewerbe (Dolomitenmann etc.) 25% 25%
  • Hike&Fly 100% 100%
  • Expeditionen 100% 100%

Der UFO ist das perfekte Werkzeug für den alpinen Einsatz – geringstes Gewicht und kleinstes Packmaß. Grundsätzlich ist das UFO in allen Größen äußerst einfach zu fliegen. Einfache Starteigenschaften und das überschaubare Flugverhalten machen ihn zu einem sehr sicheren Schirm. Bei dem UFO handelt es sich um einen „Single-Surface-Glider“, also um einen Schirm ohne Untersegel. 

UFO 14: Die beste Wahl für sehr leichte Piloten.

UFO 16: Allrounder – für leichte Piloten ein Intermediate Schirm, bei mehr Zuladung Mini-Wing Charakter.

UFO 18: Allrounder – für einen Großteil der Piloten geeignet.

UFO 21: Intermediate-Eigenschaften mit EN-B.

Wie er sich fliegt

Der Anblick des Schirmes ist anfangs etwas ungewohnt, aber die Flugeigenschaften unterscheiden sich im Großen und Ganzen kaum von einem Standardschirm. 

Je nach Zuladung ändert sich die Trimmgeschwindigkeit des Schirms und somit auch sein Charakter. Im „grünen“ Bereich – welcher den idealen Zuladungsbereich für Intermediate Piloten darstellt – fliegt sich das UFO wie ein konventioneller Gleitschirm, vergleichbar mit Low-Level EN-B Schirmen. Im „roten“ Zuladungsbereich wird der UFO schneller und ähnelt stärker einem Mini-Wing: schnellere Trimmgeschwindigkeit, agileres Ansprechverhalten und höhere Wendigkeit – eben für erfahrenere Piloten.

Das UFO 21 kann von 75–90 kg im LTF/EN-B Geichtsbereich geflogen werden. Darüber hinaus entspricht der Schirm im Bereich von 90–120 kg natürlich nach wie vor der EN926-1 (Last-Schocktest).

Startwunder UFO – Egal ob Vorwärts- oder Rückwärtsstart, ein Schritt genügt, und der Schirm steht über dem Piloten. Dabei zeigt das UFO keine Tendenz zum Überschießen.  Auch wenn man die Kappe schief hochzieht, sie pendelt sich von selbst wieder in die Mitte ein. 

Die Single-Surface Konstruktion erzeugt mehr Auftrieb, deshalb fühlt sich das UFO 21 vergleichbar mit dem eines 26m² großen Gleitschirmes.  Deswegen hebt das UFO auch bereits nach ein paar Schritten ab. 

Durch die kompakten Abmessungen und die einfachen Starteigenschaften kann man somit auf kleinsten Startplätzen starten.

Im Flug wirkt das UFO ungewohnt wegen dem direkten Feedback im Vergleich zu einem herkömmlichen Schirm – Aber es dauert nicht lange bis man dieses Handling genießt. Das Steigen in der Thermik ist sehr gut, und der Schirm bleibt immer stabil. 

Konstruktion & Features

Weiters findet man Einfassbänder auch in der Vorder- und Hinterkante vor – so wird Schwankungen der Segelspannung entgegengewirkt. Außerdem erhält der Schirm auch dadurch eine höhere Haltbarkeit.  

Diese Maßnahmen erhöhen zwar das Gewicht, sind jedoch notwendig, um die Sicherheit des Materials langfristig zu gewährleisten.

RAM-AIR-STRUTS: : Durch den Einsatz von sogenannten „RAM-AIR-STRUTS“ konnten wir eine gute Geschwindigkeit wie auch Gleitzahl realisieren (GZ ca. 7). Dabei handelt es sich um v-förmig angeordnete, geschlossene Rippen, die mittels „Shark-Nose“ ähnlicher Eintrittsöffnung belüftet werden.  Diese selbstaufblasenden Rippen sorgen für mehr Stabilität in allen Flugbedingungen.

• Ultra leichte Dyneema Tragegurte mit A,B,C Ebenen und Beschleuniger

• Nylon-Stäbchen an Nase: für Profiltreue und Leistung

• 3D-cut an Profilnase

• Leichtbauweise (Skytex 27 classic II, unummantelte Leinen, Leichttragegurt)

• Einfassbänder an Rippen sorgen für längere Haltbarkeit

• Abstiegshilfen möglich (B-Stall, Big Ears, Spiralen)

• Perfektes Startverhalten

• Geringstes Packmaß

“Der UFO – #lightgearjunkie ist einfach legendär gut! Ich nehme ihn für jede Hike&Fly Tour mit. Egal ob kurze oder lange Tour, er hat mich mit dem kleinen Packmaß, dem geringen Gewicht und der einfachen Starteigenschaften noch nie im Stich gelassen!”

– Marco Francazi (Teampilot)

“Am liebsten habe ich meinen UFO auf Expeditionen dabei. Extreme Startplätze erfordern eben perfekte Starteigenschaften. Genau hier kann ich fast blind auf das UFO vertrauen. Ich kennen keinen Schirm der einfacher startet. “

– Gerald Kernstock (Alpinist)

Standardfarbe LITE

 

Größe 14 16 18 21
Fläche ausgelegt (m2) 14,50 16 18,08 20,61
Fläche projiziert (m2) 12,14 13,38 15,12 17,24
Spannweite ausgelegt (m) 7,87 8,26 8,78 9,38
Spannweite projiziert (m) 6,08 6,38 6,78 7,24
Streckung ausgelegt 4,26 4,26 4,26 4,26
Streckung projiziert 3,04 3,04 3,04 3,04
Struts 6 6 6 6
Anzahl Zellen 35 35 35 35
Gesamtleinenlänge incl. Bremse (m) 226 237 252 269
Anzahl Leinen incl. Bremse 222 222 222 222
Schirmgewicht (kg) 1,60 1,70 1,80 2,00
Vmax (km/h) + 5 km/h + 5 km/h + 5 km/h + 5 km/h
LTF/EN Kategorie EN-926-1 EN-926-1 C B
Startgewicht (kg) nach LTF/EN 50-70 55-70 60-80 75-90
empfohlener Gewichtsbereich “standard” (kg) 50-60 60-70 70-80 80-90
empfohlener Gewichtsbereich “mini-wing” (kg) 70-100 70-110 80-120 90-120

Alle Größen des UFOs sind bis 120 Kg Lastgetestet (EN-926-1)

Sonderfarben gewünscht?

Natürlich kannst du auch den SuSi 3 mit Hilfe unseres Konfigurators deinem Geschmack anpassen und in Sonderfarben bestellen!

dein UFO – #lightgearjunkie Paket

Lieferumfang

  • Gleitschirm
  • UFO Innenpacksack
  • Mappe mit Handbuch (USB-Stick)
  • Reparaturmaterialien und AirDesign Aufkleber

Downloads

Thumb

UFO.Load.Shocktest.all

Thumb

2016-04-28_UFO_18_en

Thumb

2016-03-01_UFO_21_en

Thumb

AD-UFO21_rev3_Lines

Thumb

AD-UFO18_rev3_Lines

Thumb

AD-UFO16_rev4_Lines

Thumb

AD-UFO16_rev2_LinePlan

Thumb

AD-UFO14_rev3_Lines

Thumb

UFO Manuel d'utilisation F rev5

Thumb

UFO Betriebshandbuch - Manual D-E rev5

Thumb

PG_1070-2016_ST_UFO_18

Thumb

PG_1033-2016_ST_UFO_21

Thumb

ufo_web_brochure

Wo findest du uns

AirDesign GmbH
Rhombergstr. 9, 4.Stock
A-6067 Absam
Innsbruck 

 

Öffnungszeiten

Mo-Do: 8am - 5pm

Fr: 8am - 2pm

 

DONUT – Rettungssystem

Das DONUT-Rettungssystem vereint die Vorteile von Kreuz- und Rundkappen. Der DONUT ist wie eine Kreuzkappe geschnitten, ähnelt im Aussehen jedoch eher einer Rundkappe. Dadurch bleibt das Packen gewohnt einfach – eben wie bei einer Rundkappe. Der DONUT ist in den Größen 90, 100, 120 und 220 (Tandem) verfügbar und bietet durch sein leichtes Gewicht (ab 860g !) und seine Sicherheit extrem viele Möglichkeiten.

Produktregistrierung

Hier kannst du deinen Schirm registrieren und dir damit 1 Jahr Garantieverlängerungen sichern!
  • Date Format: MM slash DD slash YYYY
    Abonniere jetzt unseren Newsletter um über Sicherheitsmitteilungen zu deinem Produkt und Neuigkeiten informiert zu werden und exklusive Aktionen für Abonnenten nicht zu verpassen!