UFO - #haveyouseenit

UFO-Bi – #notalone

Die Mitglieder des Präsidiums waren empört. Gordon schwieg und wartete darauf, dass sein Begleiter etwas sagte. Alf räusperte sich und begann zu erklären: „Wir haben es nicht gesehen, aber wir haben die beiden Bergsteiger darüber reden gehört“.

The UFO-Bi – Beam us up!

“Und was hast du herausgefunden?” unterbrach ihn General Stachys scharf.

“Zu einer Tageszeit, in der die meisten Bergsteiger noch im Abstieg sind, genossen diese Jungs schon ihr Bier auf einer Terrasse, plauderten und lachten über den unglaublichen Tag, den sie gerade hatten“.

Sie erwähnten diese Zeit, als sie ein ungeplantes Biwak auf dem Gipfel des Grépon machen mussten und ihre Körper mit Kletteseilen bedeckten, um eine lange und kalte Nacht zu überstehen, und fragten sich “was wäre, wenn wir eine schnelle Lösung gehabt hätten, um herunterzukommen?” Dann rief einer von ihnen aus: „Ich möchte auf dieses neue Kapitel anstoßen! Heute haben wir die Spitze des Aiguille Verte erreicht und sind dort oben gestartet. Wie das geht? Ich hatte das UFO-Bi im Rucksack! Leicht und schnell! Das ist der Schlüssel zur Sicherheit!“ Der andere war fröhlich. „Boah ey, ich hatte wirklich Zweifel, bis ich gesehen habe, wie du das leichte und kompakte Paket aus deinem Rucksack gezogen hast. Dann wusste ich, dass du Recht hattest. Der Start mit dem UFO-Bi war reine Formsache und trotzdem klopfte mein Herz so heftig in meiner Brust!“

„Kein Abstieg! Einfach den Flug im Tandem genießen!?“ Stachys wäre fast erstickt.

„Einfach nur die Aussicht genießen, ja. Sie sagten, sie hätten geschrien wie zwei Kinder“, fuhr Alf ruhig fort. „Während er an den riesigen Granitwänden soarte, war der Pilot dankbar, mit einem so schönen Flügel fliegen zu können. Dann glitten sie hinaus ins Tal… Und nach einem perfekten Flare waren sie wieder auf der Erde.“

Der alte Außerirdische sah eindeutig besorgt aus. Diese Aufklärungsmission lieferte ungeahnte Ergebnisse. Sie waren nicht nur allein im Universum, sondern die Menschen beherrschten nun die UFO-Technologie für zwei Personen. Hoffen wir, dass es sich auf die Bergsteiger beschränkt. Die anderen dürfen es nicht wissen.

Das UFO-Bi – #notalone

  • Profi-Tandempilot 100% 100%
  • Freizeit-Tandempilot 100% 100%
  • Hike-and-Fly 100% 100%
  • Expedition 100% 100%
  • Cross-country 20% 20%

Wie beschreibt man das UFO-Bi…

… in einem Wort?
Leicht!

… in einem Bild?
Gepackt in seinem Airpack 50-50 kannst du dir einfach nicht vorstellen, dass da ein Tandemschirm drin sein soll.

… in einem Traum?
Auf einem jungfräulichen Hang, deine Ski an den Füßen… in einer weit, weit entfernten Galaxie.

Und was sagt der Alien…?

Für jeden Gleitschirm von AD verwenden diese Menschen einen Claim und einen Hashtag. Für das UFO-Bi wählten sie „Beam us up“ und #notalone. Zum Teufel, ja, sie sind nicht allein im Universum! Warum sollte das sanfte Handling und das geringe Gewicht des UFO nur der Pilotin oder dem Piloten vorbehalten sein? Mit dem UFO-Bi bist du nicht mehr alleine und kannst den Flug mit dem besten Hike-and-Fly-Tool im Duett genießen!

Hast du gewusst?

Jeder einzelne Teil des UFO-Bi ist von Anfang an auf SUPERLIGHT entwickelt und dabei trotzdem genauso haltbar und langlebig, wie es schon vom Vorgänger bekannt ist. Jedes Detail zählt! Zum Beispiel wurden die Rippen entlang der Kanten mit einem Band umnäht. Das verteilt die Last der Aufhängepunkte besser auf die Rippen und sorgt für eine längere Lebensdauer.

Konstruktion & Features

– Wie beim neuen UFO sind die Leinen aus unummanteltem Aramid, aber farbig sortiert. Robuste Leinen waren noch nie so leicht zu sortieren.

– Das Öffnen der Trimmer erhöht die Geschwindigkeit beträchtlich und verbessert damit auch die Möglichkeit zum Flaren und perfekt Landen.

– Nitinolstäbchen sparen nicht nur Gewicht und erhöhen die Widerstandsfähigkeit, sondern erlauben auch ein super kompaktes Zusammenlegen… damit es immer in den Rucksack passt!

– Eintrittskante und Hinterkante sind mit Mylarband versehen. Das stellt die Dimensionsstabilität sicher und der Flügel behält seine Eigenschaften wie am ersten Tag.

Hast du gewusst?

Das französische AirDesign-Team hatte den ersten Kontakt mit dem UFO-Bi während des Flying Light Festivals in Saint-Gervais (Mont-Blanc-Gebiet) und war mit seinem Verhalten in jeder Flugphase und seiner Thermikfähigkeit in den leichten herbstlichen Aufwinden sehr zufrieden. Die Piloten dort waren wirklich positiv überrascht und erstaunt, einen so genialen Tandemschirm zu haben, der nur 2,8 kg wiegt!

Technische Daten & Farben

Dieser Tandem (EN-B) ist dafür gemacht, überall abzuheben und dich überall hinzubringen! Leichter Start, einfaches Handling und eine sanfte Landung: ein Muss für deine Bergabenteuer im Duett!

UFO-Bi 
Fläche ausgelegt (m2)30,24
Fläche projiziert (m2)25,62
Spannweite ausgelegt (m)12,26
Spannweite projiziert (m)9,68
Streckung ausgelegt4,97
Streckung projiziert3,66
Anzahl Zellen27
Gesamtlänge leinen (m)465
Gewicht (kg)2,83
Startgewicht (kg)130-190
LFT/EN KategorieEN-B

Segeltuch
• Porcher Skytex 27 classic II – Double coated

Leinen
Gallerieleinen: Edelrid 8001/U-070, 090
• Gabelleinen: Edelrid 8001/U-130, 190
• Stammleinen: Edelrid 8001/U-190, 230, 280

Tragegurt: EDELRID Taurus – ~3,7mm Dyneema Rope

Schraubschäkel: 4,3mm JOO-TECH/Korea

SUPERLIGHT
Nitinol Rods
3D-Cut
Unsheathed Lines (colored)
Superlight Dyneema Risers
Superlight trimmers

Sonderfarben gewünscht?

Natürlich kannst du auch diesen Schirm mit Hilfe unseres Konfigurators deinem Geschmack anpassen und in Sonderfarben bestellen!

dein UFO-Bi – #notalone Paket

Lieferumfang

  • Gleitschirm
  • Airpack 50/50 XS
  • Goodies
  • Reparaturmaterialien und AirDesign Aufkleber

Passende Produkte

Le Slip

Hike&Fly “trail” Rucksack

DONUT – Rettungssystem